Startseite

Grabpflege

Grabpflege

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot. Er ist nur fern.
Tot ist nur, wer vergessen wird.
(Immanuel Kant)

Friedhöfe und deren Grabstätten zeigen die Kultur einer Nation, eines Landes, einer Stadt oder eines Dorfes. Sowie ein Friedhof etwas über eine Stadt und deren Bewohner aussagt, sagt auch die Grabstätte etwas über die Familie aus, die ihrer Verstorbenen gedenkt.
Es ist ein urmenschliches Bedürfnis, von seinen Mitmenschen respektiert, geachtet und geliebt zu werden. Jeder möchte in den Herzen seiner Nächsten einen kleinen, aber festen Platz.
Gepflegte Gräber setzen ein eindeutiges Zeichen gegen genau dieses "Vergessen".

Wir Gärtner und Floristen übernehmen die fachgerechte Betreuung und Pflege Ihres Grabes.

Unsere Leistungspalette umfasst:
Angefangen von der gärtnerischen Beratung und Gestaltung über die regelmäßige Betreuung und Pflege des Grabes, bis hin zur jahreszeitlichen Bepflanzung, oder auch Grabschmuck zu Allerheiligen und an persönlichen Gedenktagen, übernehmen wir für Sie sämtliche Tätigkeiten.

Vorarbeiten

Vorarbeiten

Ungefähr 4-6 Wochen nach der Beisetzung kann mit den ersten Arbeiten begonnen werden.
Die Kränze werden weggeräumt und ein Grabhügel wird gepresst.
Für die Übergangszeit umrandet man das Grab am besten mit einer provisorischen Leiheinfassung. Diese wird mit Blumenerde aufgefüllt und eine Bepflanzung Ihrer Wahl wird von uns durchgeführt. Ein würdiges und gepflegtes Aussehen der Grabstätte wird somit für die Übergangszeit ermöglicht.

Wir Gärtner und Floristen beraten Sie gerne.

  • Einfassung
  • Leiheinfassung
  • Leihkranz

Bepflanzung

Bepflanzung

Frühling:
Die Frühlingsbepflanzung bietet viele Möglichkeiten, um das Grab zu schmücken. Hierbei dürfen die typischen Frühlingsblumen nicht fehlen. Primel, Krokusse, Narzissen, Tulpen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, um nur einige davon zu nennen.
Selbstverständlich bekommen Sie bei uns auch viele Schnittblumen für Sträuße und Gestecke.

Sommer:
Die Natur hat ihr Blütenwachstum voll entfaltet. Es ist Ihnen möglich, aus einem breit gefächerten Angebot zu wählen. Die prächtigen Sommerblumen verwandeln den Friedhof in eine Blumenoase. Die Möglichkeiten der Grabgestaltung sind sehr vielseitig. Gerade in dieser Jahreszeit ist es sehr wichtig, das Sortiment richtig zusammenzustellen. Durch die Sonneneinstrahlung muss eine ausreichende Wasserversorgung gewährleistet sein. Das Sortiment reicht von Eisbegonien, Geranien, Kalanchoen bis hin zu Tagetes, Allysum, Lobelien und Mädchenaugen. Um nur einen kleinen Teil zu nennen.

Herbst:
Gerade in der kühlen Jahreszeit muss das Grab nicht schmucklos wirken. Der Herbst ist auch die Zeit der Totengedenktage. Es gibt viele Pflanzen, die bis in den Winter hinein blühen und für farbliche Akzente sorgen. Angefangen bei Calluna, Erika, Astern und Chrysanthemen bis hin zum Silberblatt, bietet uns der Herbst eine breite Palette an.
Gerne bepflanzen wir auch Ihre Blumenschalen. Sie suchen die Blumen bei uns im Geschäft aus, diese werden prompt eingepflanzt. Sie können die Schale sofort mitnehmen.

Winter:
Im  Winter wird das Grab mit Tannenzweigen abgedeckt. Es ist möglich, das Grab mit einem schönen Gesteck zu schmücken.

  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Dauergrün
  • Bepflanzung Frühling
  • Bepflanzung Frühling
  • Bepflanzung Frühling
  • Bepflanzung Frühling
  • Bepflanzung Frühling
  • Bepflanzung Frühling
  • Bepflanzung Sommer
  • Bepflanzung Sommer
  • Bepflanzung Sommer
  • Bepflanzung Sommer
  • Bepflanzung Herbst
  • Bepflanzung Herbst
  • Bepflanzung Herbst
  • Bepflanzung Herbst
  • Bepflanzung Herbst

Dauergrabpflege

Dauergrabpflege

Oftmals ist es vielen Grabbesitzern aus zeitlichen, gesundheitlichen oder auch aus geographischen Gründen nicht immer möglich, ihre Grabstätte zu pflegen.
Dauergrabpflege ist keine „Einheitspflege“. Wir Gärtner und Floristen übernehmen
die fachgerechte Betreuung und Pflege des Grabes.  
Die Grabpflege beginnt ca. Mitte März, und endet Mitte November.
In einem Dauergrabpflegevertrag wird genau festgehalten, welche Wünsche Sie haben, und diese werden von uns mit größter Wertschätzung ausgeführt.

Unsere Leistungspalette umfasst:

  • Gärtnerische Beratung und Gestaltung des Grabes
  • Regelmäßige Betreuung und Pflege des Grabes (gießen nach Bedarf, düngen, jäten, fassonieren, Grabstein wasserreinigen)
  • Jahreszeitlich wechselnde Bepflanzung mit Frühjahrs-, Sommer- und Herbstblumen Ihrer Wahl
  • Grabschmuck mit Wintergrün und Gestecken
  • Grabschmuck zu Ostern, Allerheiligen, Weihnachten oder an persönlichen Gedenktagen.